Neu – Sklave des Monats in 2022

Auch dieses Jahr setze ich die Challenge des „Sklaven des Monats“ fort.  Diese Auszeichnung zeigt besondere Aufmerksamkeit, Tribute, Leistungen, Hingabe und Verbindungen. Wer am Ende des Jahres die meisten „Sklave des Monats“ -Titel abgeräumt hat, darf sich freuen. Neben der Ehre fest auf meiner Seite verewigt zu werden, kann er auch auf eine andere Überraschung hoffen. Ab 2023 wird es dann auch eine eigene Ruhmesseite für meine Topsklaven der Jahre geben.

Im Jahr 2021 hat mein Keuschling Lars den Titel für sich gewonnen und sich Natürlich auch mehr Aufmerksamkeit von mir verdient. Ich habe ihm einen Latexanzug auf Maß anfertigen lassen und er muss im Jahr nicht mehr den vollen Preis für Sessions zahlen und kann sich freuen, bei meiner Planung stets Vorrang zu haben.

 

Der Januar hat direkt mit viel Arbeit bei mir angefangen, dennoch hatte ich einiges an Zeit für Studiosessions und Treffen mit meinen Zöglingen. Dieses Mal ist ein Sklave ganz besonders herausgestochen, mit dem ich bereits seit einigen Jahren Kontakt habe. War er bisher bei mir doch nur ein Onlinesklave, konnte er mich nun endlich das erste Mal in einer Session treffen und hat sich direkt ordentlich ins Zeug gelegt. Den Bericht zur Session findet ihr in meinem Gästebuch. Ich hatte sehr viel Freude und bin angetan von dem Lernwillen und der Aufmerksamkeit meiner Pummelmaid. Daher freut es mich, dir den 1. „Sklaven des Monats“ dieses Jahr verleihen zu dürfen

Der Februar ist mir natürlich ein sehr lieber Monat, da ich dort meinen Geburtstag feiere. Danke für eure Glückwünsche und Geschenke. Es wird einige Änderungen hinsichtlich meines Wohnortes geben und mich hat meine Püppi im Februar ganz besonders unterstützt. Daher erhält sie im Februar den Titel und kann sich freuen auch weiterhin als Chauffeur und weiteres zu Verfügung stehen zu dürfen.

Im März gab es einen Contest bei Yoochat zu gewinnen. Somit habe ich eine klare Ansage gemacht, wie man den diesmonatigen Titel erlangen kann. Ich habe den dritten Platz erreicht und danke den Sklaven, welche sich ordentlich angestrengt haben, damit ich diesen halten kann. Am meisten Umsatz hat mein Keuschling Lars mir zugespielt und somit geht der Titel diesen Monat an ihn.

Der April bringt neben durchwachsenem Wetter auch einiges an Änderungen bei mir. Meine festen Sklaven dürften es bereits wissen, und jeder der aufmerksam lauscht hat es gewiss auch schon erfahren. Ich bin wieder in das wunderbare Leipzig gezogen. Das klein Paris, nach welchem ich mich während der Coronazeit so gesehnt habe. Hier hat sich wieder mein Keuschling Lars als besondere Unterstüzung gezeigt, somit wird wieder er ausgezeichnet und darf sich direkt zweimal hintereinander über den Titel freuen.

Alles neu macht der Mai. So ist es schon länger bekannt und das Sprichwort trifft auch voll und ganz bei mir zu. Wieder angekommen in Leipzig bin ich fest im Team des Black Fun, aber reise weiterhin durch Deutschland. Hier möchte ich natürlich auch weiterhin meine Haussklaven formen und habe nun meine Pummelmaid fest mit einem Sklavenvertrag aufgenommen. Direkt am Jahrestag durfte er ihn unterschreiben und ich bin sehr glücklich darüber, dass er sich mir fest unterwirft. Diese Ehre bringt ihm diesen Monat auch schon seinen zweiten Titel ein. Herzlich willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.